Maßgeschneidertes, deutschsprachiges und praxisorientiertes Splunk-Training genau nach Ihren Erfordernissen

Splunk ist eine universelle Plattform zur Erfassung und Analyse von großen Datenmengen. Mit passenden Architekturen und entsprechenden Konfigurationen können wir Splunk an nahezu jede Aufgabe der Datenanalyse anpassen und maßgeschneiderte Lösungen für jeden Kunden realisieren. Um die möglichen Lösungswege für die verschiedenen Herausforderungen zu erkennen und dann den jeweils richtigen Weg einzuschlagen, benötigen die Anwender, Administratoren und Architekten eine solide Ausbildung zum erfolgreichen Einsatz von Splunk. Das Nachvollziehen von Tutorials, ein kurzer Blick in die Dokumentation oder die Suche im Splunk-Forum unter answers.splunk.com reicht oft nur für den Einsteig, nicht aber für den dauerhaften und professionellen Betrieb von Splunk.

bridge:com-Inhaber Norbert Hamel war schon 2015 der erste offizielle Splunk Instructor in Deutschland. Auf sein persönliches Drängen hin wurden die regelmäßigen Administrator-Schulungen (Splunk Fast Track) in München ins Leben gerufen, die es bis dahin nicht gab. Anstelle von virtuellen Kursen in englischer Sprache gibt es seitdem eine komplette Woche Training vor Ort in deutscher Sprache. Sowohl die Durchführungsform als auch die Sprache fördern enorm den Austausch zwischen den Teilnehmern und erhöhen so den Nutzen der Unterrichtseinheiten.

Hinweis: Die von bridge:com angebotenen Splunk-Trainings berechtigen nicht zur Teilnahme an den Prüfungen für die offiziellen Splunk Zertifizierungen!

Maßgeschneidertes Training für Ihre Mitarbeiter

Das Splunk Education Programm bietet eine sehr große Anzahl an Kursen und Ausbildungspfaden zu unterschiedlichen Themen. Manchmal passen diese vordefinierten Inhalte aber nicht zu den Anforderungen der Kunden, weil besondere Anforderungen an die Zusammenstellung der Inhalte, die zeitliche Abfolge oder die Durchführungsform nicht in den betrieblichen Ablauf des Kunden passen.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Schulungs- und Ausbildungsangebote für Ihre Mitarbeiter auf allen Leveln von Einsteigern bis zu Architekten. Dabei wählen Sie gezielt die Inhalte aus, die für Ihren Splunk-Einsatz relevant und wichtig sind. Bei der zeitlichen Einteilung wählen Sie ganz flexibel von einzelnen Lektionen (ca. 90 Minuten) über halbe bis zu ganzen Schulungs-Tagen, gerade so wie Ihre Mitarbeiter das am besten mit dem Tagesgeschäft verbinden können. Unsere Kurse finden entweder in unserem eigenen Schulungsraum statt, bei Ihnen vor Ort oder auch online als Videokonferenz. Auf Wunsch zeichnen wir die Kurse auf, so dass verhinderte Mitarbeiter die Lektionen später nacharbeiten können.

Deutschsprachiges Training für bessere Lernerfolge

Mittlerweile ist Englisch auch in vielen deutschsprachigen Unternehmen zur offiziellen Büro-Sprache geworden, und gerade in international besetzten Teams ist diese Entwicklung nicht mehr wegzudenken. Dennoch gibt es viele Organisationen, in denen Deutsch nach wie vor die vorherrschende Sprache ist, und manche Mitarbeiter sind mit Englisch nicht so vertraut, dass sie gleichermaßen sicher wie in Deutsch kommunizieren können. Mehrere Tage Training bei einem englischen Muttersprachler, den ggf. ein deutlicher Akzent aus den USA, Kanada oder Australien prägt, kann dann schon zu einer anstrengenden Herausforderung werden. Und manche Mitarbeiter haben deutliche Hemmungen, in einem Kreis von Teilnehmern mit besseren Englisch-Kenntnissen ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen, weil die Sprache da eine natürliche Barriere darstellt.

Aus diesem Grund bieten wir alle unsere Trainings auch in deutscher Sprache und mit deutschsprachigen Unterlagen an. Ohne sprachliche Hürden führt das für die Teilnehmer zu besserem und schnellerem Verständnis. Und jeder Teilnehmer ist dann in der Lage, seine Fragen und Anmerkungen in der ihm gewohnten Sprache zu formulieren. Auf diese Weise erzielen wir höhere Lernerfolg bei den Teilnehmern, und die Interaktion im Training steigt deutlich an.

Praxisorientiertes Training bringt unmittelbaren Erfolg

Natürlich basieren auch unsere Trainings auf einem definierten Plan mit Inhalten, die wir zu bestimmten Themen vermitteln möchten. Allerdings ist dieser Plan für uns nur ein Leitfaden und kein starres Gerüst. Unsere Trainer sind erfahrene Splunk Consultants, die alle  Herausforderungen der Praxis kennen und vermitteln können. Die Vorträge lockern wir auf mit Beispielen aus unseren eigenen Projekten, weil die Teilnehmer daraus oft sehr viel lernen können. Uns geht es weniger um die „graue Theorie“, sondern mehr um ganz konkrete Lösungen für ganz konkrete Aufgabenstellungen. Darum greifen wir gerne die Fragen der Teilnehmer auf und bauen diese ganz spontan in den Trainingsablauf mit ein. Wenn wir vor dem Training wissen, mit welchen Daten der Kunde arbeitet, bereiten wir auch Übungsaufgaben genau passend zu diesen Daten vor. Und wenn wir während des Trainings sogar Zugriff auf die Splunk-Umgebung der Kunden haben, führen wir das Training auch gerne direkt auf diesen Splunk-Servern durch. So wird aus Training entweder Training on the Job oder sogar intensives Coaching, bei dem Schulung und Professional Services nahtlos ineinander über geht.

Bei Interesse an einem unserer Trainings kontaktieren Sie uns bitte hier